Neue Daten zum Mietspiegel in Deutschland – Massive Unterschiede zwischen Ost und West

Dieser Tage veröffentlichte F+B – das Hamburger Unternehmen beschäftigt sich mit Forschung und Beratung für Wohnen, Immobilien und Umwelt – den aktuellen Mietspiegelindex für 2007. F+B analysiert und aktualisiert seit 1995 die Daten von rund 500 Gemeinden ab 10.000 Einwohnern.

www.eprimo.deGenerell ist festzuhalten, dass die Mieten in Deutschland wieder anziehen. Durchschnittlich stieg der Preis für eine 65 qm-Wohnung um 1,6 Prozent. Hier ist jedoch auch die regionale Lage der Wohnung ein entscheidender Faktor. So ist es vor allem Süddeutschland, das Steigerungsraten von bis zu 3,6 Prozent zu verzeichnen hat. Spitzenreiter in diesen Regionen ist wie erwartet München. Die Mieten liegen im Vergleich zum Bundesdurchschnitt in München und den benachbarten Gemeinden um mehr als 60 Prozent höher, in Stuttgart sind es immerhin noch 20 – 25 Prozent.

In konkreten Zahlen bedeutet dies: durchschnittlich zahlt der Deutsche für sein gemietetes Heim (zum Vergleich wird immer eine Wohnungsgröße von 65 qm herangezogen) 5,81 Euro pro Quadratmeter. Auf Norddeutschland können diese Zahlen bis auf Großstädte wie Hamburg übertragen werden. In Süddeutschland dagegen muss der Mieter mit Zahlungen von 6,24 bis 6,97 Euro pro Quadratmeter rechnen, in München gar mit 9,41 € / qm, was im Vergleich zu beispielsweise Berlin eine Mehrbelastung von 70 Prozent bedeutet.

In Ostdeutschland dagegen liegt der durchschnittliche Mietpreis bei 5,17 Euro / qm, selbst die Mietpreise in den Großstädten wie Dresden sind moderat und bundesweit nicht in den TOP 30 vertreten. Einmal mehr wird hier das Ost-West-Gefälle in Deutschland deutlich.


www.baldur.de

1 Kommentar

  1. Mietspiegel Deutschland - 326 Städte sind dabei sagt

    am 25. August 2008 @ 21:16

    […] hat eine schöne Sammlung (Datenbank) von Mietspiegeln ausgewertet und online gestellt. Ein Mietspiegel ist gem. § 558 BGB erstellt, d.h. mit diesem können Mieterhöhungsverlangen durchgesetzt […]

Komentar RSS