German Reit ein Flop? Der Kölner Stadtanzeiger schaut hin

Der Kölner Stadtanzeiger hat hingeschaut: „Den großen Ankündigungen rund um die steuerbegünstigten Immobilien-Aktiengesellschaften (Reits) sind bisher noch so gut wie keine Taten gefolgt.“



Golfreisen für Paare

Naja, es passiert doch schon einiges in der Branche und nach der Überwindung der allgemeinen und allgegenwärtigen und auch mittlerweile etwas langweiligen Immobilienkrise dürften sich auch deutsche Entwickler, Initiatoren und Banken wieder dem Thema „Kapitalanlage“ widmen. Es gibt die Kapitalanleger ja noch. Immerhin bietet der G-Reit einiges an Steuervergünstigungen.

Also – deutsche Gründlichkeit braucht auch ein wenig Vorbereitung – Kölner Stadtanzeiger – Tee trinken!


www.baldur.de

Kommentarfunktion deaktiviert