Das Mega – Logistikzentrum Neuss — Investitionen zur rechten Zeit

gal_nrw28.JPGDie beste Produktion taugt nichts, wenn die Distribution der Produkte nicht gut organisiert wird. Logistik ist — so die Bundesvereinigung Logistik e.V. — drittgrößter Wirtschaftsbereich in Deutschland. Und Deutschland verzeichnet nach Angaben in der Studie „Top 100 in der Logistik“ des Fraunhofer Instituts die höchsten Logistikumsätze in Europa.

Insofern ist die Annahme durchaus berechtigt, dass das neue Mega-Logistikzentrum in Neuss, für das am 04. März der Grundstein gelegt wurde, ein erfolgreiches Projekt wird.

Das neue Logistikzentrum in Neuss hat den Namen „mega“ wirklich verdient. 83.500 Quadratmeter Lagerfläche steht Unternehmen der Logistik voraussichtlich ab Oktober 2008 auf dem ca. 160.000 Quadratmeter großen Grundstück zur Verfügung. Dieses Grundstück liegt nahe der Autobahnen 46 und 57; auch große Flughäfen wie Düsseldorf und Köln-Bonn sind nicht allzu weit entfernt, sodass die für Logistik – Unternehmen wichtige verkehrstechnische Anbindung ausgezeichnet ist. Auf insgesamt ca. 5000 Quadratmetern werden hier neben den Lagern Sozialräume und Büros gebaut. Komplettiert wird das moderne Logistik – Zentrum unter anderem durch eine LKW– und PKW-Werkstätte sowie durch eine Tankstelle, die neben Mineralöl – Treibstoffen auch Biodiesel und Pflanzenöl als Kraftstoff anbietet. Mit der TechnoCargo Logistik (TCL) steht bereits ein Nutzer dieser herausragenden Gewerbe – Immobilie fest. Die TCL regelt die gesamte Logistik für die Vaillant Group, den weltweiten Marktführer im Bereich Heizung, Lüftung und Klimatechnik.

Gartenzubehör 300x250Investor bei diesem Projekt ist die Deka Immobilien GmbH, die nach eigenen Angaben ca. 80 Millionen Euro in das Logistikzentrum investiert. Initiator wiederum ist die Fiege-Gruppe, Anbieter integrierter Logistik – Lösungen mit Sitz in Greven. Die Fiege-Gruppe unterhält bereits ca. 30 Mega – Logistikzentren in Europa. Sie bewegt sich mit ihren Immobilien auf einem Markt, der in Deutschland noch lange nicht gesättigt scheint. Seit dem Jahr 2003 — so der Logistik Immobilien Report Deutschland 2007 von Jones Lang Lassale — wächst der Lagerflächenumsatz im Inland pro Jahr prozentual in zweistelliger Höhe. Es scheinen wirklich gute Zeiten für die Logistik – Immobilien Deutschlands zu herrschen.

Immobilien Schwarzwald | Esme Unikatschmuck


www.baldur.de

Kommentarfunktion deaktiviert